Das Gesundheitssystem wandelt sich ständig:

Sie können auch ohne Überweisung und auch nur zur Zweitmeinung fachärztliche Behandlung aufsuchen!


Dennoch wollen die Krankenkassen, dass nur noch das verordnet werden soll, was  das medizinisch absolut Notwendige nicht überschreitet (§ 12,70 Abs. 1 des Sozialgesetzbuches). Damit werden von den Kassen nur Standardtherapien und die Grundversorgung getragen. In der Praxis heißt dies im Wesentlichen: Rückgriff auf in Großversuchen ausgetestete chemische Medikamente und operative Standardverfahren.


Ich stelle aber immer wieder fest, das viele Patienten über diese Grundversorgung hinaus etwas für sich tun wollen. Dies ist auch richtig so: denn für den Erhalt der Gesundheit ist man selbst verantwortlich. Es ist mir ärztliche Pflicht, auf den folgenden Seiten Ihnen Anregungen zu geben.

Auf ein Wort...

Dr. med. Johannes Wagner

Arzt für Orthopädie

                        • Akupunktur

                        • Neuraltherapie

                        • Chirotherapie

                        • Osteologie

                        • physikalische Medizin

                        • Sozialmedizin

                        • Säuglingssonographie

                        •Musikgeragogik


Hinter der Mauer 9

15907 Lübben / Spreewald

03546/ 186837


BSNR 804402200 - LANR 982900310